image1
2.png4.png9.png0.png0.png0.png
Today30
Yesterday148
This week491
This month2238
Total249000

Visitor Info

  • IP: 3.231.226.211

Who Is Online
3
Online

Donnerstag, 14. November 2019

Wir wollen und möchten uns nicht darüber äußern was alles schief gegangen ist, aber eins muss man schon sagen, und zwar, dass diese Veranstaltung nicht nur aus einem "Dealer Ride" und einer "Parade" besteht.  Die Stimmung sollte in der Lokation sein mit Freunden, Dealern, Musik....... und alles was dazugehöhrt. Falls es nächstes Jahr eine solche Veranstaltung wieder geben sollte, dann muss der Veranstalter Herz und Seele zeigen, um den Schaden wieder zurichten, denn die Misere hat schon bei den Vienna Harley Days 2015 begonnen. Was alles vorgefallen ist wurde schnell über Mundpropaganda verbreitet.

Kommen wir zu den positiven Dingen des Events. Es gab auch engargierte Aussteller. Zwei davon möchte ich besonders erwähnen und zwar Pablo Spitzer, einer der großen Airbrusher der Szene und Mike Senkl, bekannter Fotograf und Bikebauer von der Pannonia Custom Show, bei der er das  "Bike Foto Shooting" mit netten Mädels eingeführt hat. Nicht nur dort konnte man sein heisses Eisen ablichten lassen, sondern auch bei diesem Event. Was wir bis dato nicht wussten ist, dass er auch mit dem Mikrofon gut umgehen kann, denn Mike hat anscheinend auch ein Moderationstalent, denn er hat spontan aus dem Stehgreif die Moderation der Veranstaltung übernommen und Herz gezeigt. Hut ab Mike, wir können dich bestens weiterempfehlen. Du gehörst auf die Bühne.

Wie schon zuvor angesprochen hat auch Pablo Spitzer, welcher mit der Organisation der Custom Bike Show eine neue Tür geöffnet hat, dieser Veranstaltung den nötigen Schwung gegeben. Mit neuer Idee konnte er sehr viele Biker zur Teilnahme der "Custombikeshow" motivieren. Wenn man die Jahre zurück blickt, kann man es heuer als Erfolg ansehen, es waren doch, glaub ich, 40 Bikes Vorort angemeldet. Es wären sogar mehr gewesen, aber leider haben viele trotz Einladung nicht teilgenommen. Eigentlich sehr schade.

Auch auf der Bühne versuchten Pablo und Mike die Stimmung mit einer "Body Paint Show" anzuheizen. Es gelang auch, vor allem wurde vom Publikum entschieden wer bemalt werden sollte. Ich nimms vorweg, Mike du bist ein netter Kerl, aber das Model Stefanie war uns lieber. 

Auch Zonko, ein beherzter Motorradfahrer und Journalist, war Teil der "Custom Bikeshow".
 

Wir hatten mit unseren Freunden a Gaudi. Ob es 2017 die "Vienna Bike Days" geben wird ?

Lassen wir uns überraschen !



Zu den Fotos


 

Tage der Indianer 2016 <> Pullman City 2016 

2019  antiegos.at   globbers joomla templates